Banner

Studiengangskoordinator:in Schauspiel

Umfang

50% / 19,5 Wochenstunden

Befristung

unbefristet

Vergütung

EG 13 TV-L

Beginn

1. August 2024

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg ist mit ihrem Leitbild „Künstlerische Exzellenz in gesellschaftlicher Verantwortung“ eine der bedeutenden künstlerisch-wissenschaftlichen Hochschulen Europas. Ihre 1.500 Studierenden aus 60 Ländern prägen den internationalen Charakter der HfMT in den Bereichen Musik, Pädagogik, Theater, Musiktherapie sowie Kultur- und Medienmanagement. Das Hochschulleben verteilt sich auf zwei Campus-Standorte.

In der Theaterakademie am Campus Barmbek sind die theaterrelevanten Studiengänge gebündelt: Dramaturgie, Regie, Schauspiel, Operngesang und Lehramt Theater. Neben Probebühnen und Schauspielstudios verfügt das Gebäude über zwei professionell aus-gestattete Bühnen.

Ihre Aufgaben:

  • Lehrplanung, Prüfungs- und Lehrveranstaltungsmanagement (inkl. Vertragsmanagement, Stunden- und Raumplanung), Klärung der Rahmenbedingungen für geplante Vertragsänderungen bei Lehrkräften (Deputatsausweitung, Statusgruppenwechsel, etc.)
  • Planung, Organisation und Abrechnung von Reisen, Übernachtungen, Gastspielen und Drittmitteln sowie Exkursionen für externe Dozierende und Studierende
  • Öffentlichkeitsarbeit, u.a. Einladungsmanagement, Websitepflege und Drucksachen
  • Pflege und Plausibilitätsprüfung der Studienverläufe, Prüfungsordnungen und Modulbeschreibungen
  • enge Zusammenarbeit mit den Koordinator:innen der anderen Studiengänge der HfMT zur Organisation interdisziplinärer Lehre
  • Mitarbeit und Qualitätssicherung der Studiengangsentwicklung
  • Studienfachberatung, insbesondere Beratung von Studierenden zu inhaltlichen Fragen der Studienorganisation

Ihr Profil:

Erforderlich:

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Kultur- und Medienmanagement oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) in einem künstlerischen, kultur-, geistes- oder so-zialwissenschaftlichen Fach wie z. B. Musik-, Theater- oder Kulturwissenschaft bzw. Kulturmanagement oder
  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) in einem künstlerischen Fach und mindestens fünfjährige Berufserfahrung in einer administrativen Tätigkeit in einem Theater oder theaterähnlichen Betrieb

Wünschenswert:

  • Erfahrungen in Managementaufgaben, sowie Steuerungs- und Planungsmethodik vorzugsweise im Hochschulbereich
  • sichere Kenntnisse in der Rechtsanwendung, insbesondere des Hochschulrechts, Hochschulpolitisches Interesse
  • Erfahrung in den organisatorischen Abläufen der freien Theaterszene, am Theater oder in einer Stiftung und berufliche Erfahrung im Feld Projektmanagement/Produktionsleitung
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Empathie, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C2), gute Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit Büro-Software, z.B. MS Office und Tools zur Raum- und Veranstaltungsplanung sowie TYPO 3

Was wir bieten:

  • eine Stelle, im Umfang von insgesamt 19,5 Wochenstunden, unbefristet, ab 1.08.2024 zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Entgelttabelle)
  • Rahmenbedingungen: 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche), vermögenswirksame Leistungen und Altersvorsorge
  • Standort: Am neuen, hervorragend angebundenen Campus Barmbek unter einem Dach mit dem Institut für Kultur- und Medienmanagement in direkter Nachbarschaft mit dem Jungen Schauspielhaus
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung