TEAM PFEFFERWERK | VIELFALT | FREIHEIT | VERANTWORTUNG

Als zukunftsorientierter, berlinweit agierender Träger der Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe entwickeln, erproben und realisieren wir in der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH chancengerechte Bildungs- und Unterstützungsangebote in Kitas, Schulen, in den Hilfen zur Erziehung, im Rahmen von Berufsorientierung und Ausbildung sowie in der Stadtteilarbeit.

Vorlage bkb - „Praxislernen“

Image

Wir unterstützen junge Menschen (14-17 Jahre) aktiv und kreativ mit innovativen Konzepten in der Berufsorientierung, Lebenswegplanung und beim Erreichen von Schulabschlüssen.

WAS SIE ERWARTET

  • eine offene, partizipative und wertschätzende Unternehmenskultur mit Raum für eigene Ideen, Engagement und Austausch
  • TV-L-nahes Vergütungssystem mit tarifgleicher Eingruppierung einschl. der Anlagen B und G (E- und S- Tabellen) und Stufenregelung
  • 30 Tage Urlaub, bezahlte Freistellung am 24. + 31.12.
  • Jahressonderzahlung und Krankengeldzuschuss
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung

WAS UNS BESONDERS MACHT

  • Pfefferwerk-Akademie für Fort-und Weiterbildung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Pfefferwerk-Chor, JobRad®
  • Diensthandy
  • vergünstigte Eventangebote

Lerne uns in unserem Video kennen! https://www.youtube.com/watch?v=rDxmvQc9TPI

HIER ARBEITEN SIE

HIER ARBEITEN SIE
Fehrbelliner Str. 92
10119 Berlin
Bei Fragen melden Sie sich gerne bei der Einrichtungsleitung Steffi Platz, Einrichtungsleitung Übergang Schule - Beruf
platz@pfefferwerk.de

IHRE AUFGABEN

  • Kleingruppenarbeit zur Berufsorientierung und Förderung sozialer Kompetenzen mit ausgewählten Schüler*innen der 9. und/oder 10. Jahrgangsstufe
  • Kompetenzfeststellung und individuelle Förderplanung
  • Betriebserkundungen, berufsbezogene Exkursionen
  • Präventive Aktionen und kulturelle Bildung
  • Praktikumsplatzakquise
  • Hilfestellung bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung betrieblicher Praktika
  • Unterstützung beim Erreichen eines Schulabschlusses und beim Übergang Schule-Beruf
  • Dokumentation der Schüler*innen-Entwicklung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kooperationspartner*innen und aktive Netzwerkarbeit

IHR PROFIL

  • Studien-/ Berufsabschluss in einem pädagogischen Be-ruf oder Fachkraft mit pädagogischer Zusatzqualifika-tion (AEVO) und/ oder
  • Studienabschluss und Erfahrungen
    - in der Berufsorientierung mit Jugendlichen
    - in der Arbeit mit sozial benachteiligten jungen Men-schen mit und ohne Migrationshintergrund

WAS WIR UNS WÜNSCHEN

  • Verständnis für die Abläufe an Schulen
  • Zugang zu praxisnaher, betriebsorientierter Projektarbeit und individueller Förderung der Zielgruppe
  • Ausgeprägte methodisch-didaktische und interkulturelle Kompetenzen
  • Teamgeist und Bereitschaft zu Netzwerkarbeit
  • Reflexionsfähigkeit, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • Spaß an selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit und Improvisationstalent
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung