TEAM PFEFFERWERK | VIELFALT | FREIHEIT | VERANTWORTUNG

Als zukunftsorientierter, berlinweit agierender Träger der Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe entwickeln, erproben und realisieren wir in der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH chancengerechte Bildungs- und Unterstützungsangebote in Kitas, Schulen, in den Hilfen zur Erziehung, im Rahmen von Berufsorientierung und Ausbildung sowie in der Stadtteilarbeit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n SOZIALPÄDAGOG*IN / SOZIALARBEITER*IN FÜR DAS TRAININGSWOHNEN – KÖPENICK | 29,55 STD

Image

Das TrainingsWohnen-Köpenick ist ein stationäres Gruppen- und Einzelangebot für junge Menschen im Alter von 15 bis 21 Jahren, die einen individuellen
Unterstützungsbedarf aufzeigen. Wir beraten, unterstützen und begleiten junge Menschen und trainieren mit ihnen ihre Selbstständigkeit,
um perspektivisch ein eigenverantwortliches Leben zu führen.

WAS SIE ERWARTET

  • eine offene, partizipative und wertschätzende Unternehmenskultur mit Raum für eigene Ideen, Engagement und Austausch
  • TV-L-nahes Vergütungssystem mit tarifgleicher Eingruppierung einschl. der Anlagen B und G (E- und S- Tabellen) und Stufenregelung
  • 30 Tage Urlaub, bezahlte Freistellung am 24. + 31.12.
  • Jahressonderzahlung und Krankengeldzuschuss
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung

WAS UNS BESONDERS MACHT

  • überdurchschnittliche Arbeitszufriedenheit lt. Mitarbeiter*innenbefragung 2022
  • Pfefferwerk-Akademie für Fort-und Weiterbildung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vergünstigte Event-Angebote
  • Pfefferwerk-Chor, Jobrad®
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Mobiles Arbeiten
  • Regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und kollegiale
    Fallberatung

HIER ARBEITEN SIE

HIER ARBEITEN SIE
Dorotheenstr. 16
12557 Berlin
Bei FRAGEN können Sie sich gern an die Einrichtungsleitung Herrn Martinez wenden, Fon: [0157 500 11 455](tel:0157 500 11 455) und Email: martinez@pfefferwerk.de

IHRE AUFGABEN

  • Enge, langzeitige Betreuung von jungen Menschen (15-21 Jahre)
  • Arbeit im (Co-)Bezugsbetreuungssystem
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, Erlernen und Einüben von alltagspraktischen Fähigkeiten,
  • Perspektiverarbeitung, Krisenintervention

IHR PROFIL

  • Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in (B.A. oder Diplom)
    oder vergleichbare Qualifikation
  • Diskriminierungssensibles Arbeitsverständnis mit interkultureller Kompetenz
  • Selbstorganisierter, strukturierter Arbeitsstil mit Eigeninitiative
  • Interesse an Arbeit im Team mit kollegialer Grundhaltung
  • Bereitschaft zu interdisziplinärer Kooperation und Netzwerkarbeit

WAS WIR UNS WÜNSCHEN

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung