An der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig ist in der Fakultät II, Fachrichtung Klassischer Gesang/Musiktheater zum Sommersemester 2023 folgende Stelle zu besetzen:

W2-Professur für die musikalische Leitung der Opernschule (Studienleitung)

Gesucht wird eine national und international erfolgreiche Persönlichkeit (w/m/d) mit breitgefächertem Repertoire des Musiktheaters. Die bereits mehrjährige Arbeit an einer Hochschule oder mit jungen Sänger:innen ist von Vorteil. Der/Die Bewerber:in sollte ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Kenntnis der italienischen und englischen Sprache besitzen.

Der eigenverantwortliche Aufgabenbereich umfasst die Planung und Organisation der musikalischen Unterrichte der Studierenden im Bachelor- und Masterstudiengang, sowie die musikalische Einstudierung und Leitung der szenisch/musikalischen Proben der Hochschul- und Studioproduktionen und das Dirigat von bis zu 2 Studioproduktionen jährlich.

Die mit der Professur verbundenen Rechte und Pflichten ergeben sich aus dem Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) und aus der Sächsischen Dienstaufgabenverordnung (DAVOHS). Insbesondere wird die kontinuierliche und verlässliche Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung erwartet. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen kann eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis erfolgen. Bei einer Erstberufung erfolgt gemäß § 69 Abs. 2 Satz 1 SächsHSFG in der Regel eine Einstellung auf Probe für die Dauer von bis zu zwei Jahren.

Die Hochschule legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. In diesem Fall wird darum gebeten, den Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung beizufügen.

Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild, Darstellung der fachlichen Qualifikation mit Kopien der akademischen Abschlüsse, Übersicht der vorangegangenen Produktionen und andere aussagekräftige Unterlagen sowie Namen und Anschriften von fünf möglichen Gutachter:innen in einer pdf-Datei zusammen und laden Sie diese bis zum 30.11.2022 im Bewerbungsportal der HMT Leipzig unter www.hmt-leipzig.de/home/hochschule/vakanzen hoch.

Die persönlichen Vorstellungen (Lehrproben) werden voraussichtlich am 13.01./14.01./15.01.2023 stattfinden.

Bewerbungs-, Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung