An der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig ist zum Wintersemester 2022/23 ein

Lehrauftrag für instrumentale Korrepetition und Kammermusik

zu vergeben. Der Umfang des Lehrauftrags kann bis zu maximal 9,75 Semesterwochenstunden betragen.

Die Hochschule beabsichtigt den Aufbau eines Zentrums für Nachwuchsförderung (ZfN). Das Aufgabengebiet umfasst die pianistische Begleitung immatrikulierter Jungstudierender in der Nachwuchsförderklasse der HMT sowie ggf. von Instrumentalisten an Partnermusikschulen. Ebenso kann die Übernahme von Wettbewerbsbegleitungen einschließlich dazugehöriger Reisetätigkeiten Teil des Arbeitsfeldes sein.

Die Erteilung eines Lehrauftrags erfolgt auf der Grundlage von § 66 des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes für ein Semester oder ein Studienjahr.
Qualifizierte Künstlerinnen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Die Bewerbung schwerbehinderter Menschen wird bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Es wird um Hinweis in der Bewerbung gebeten.

Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, einer Auflistung der musikalischen Aktivitäten sowie einem kurzen, aussagekräftigen Motivationsschreiben in einer pdf-Datei zusammen und laden Sie diese bis zum 28.08.2022 im Bewerbungsportal der HMT Leipzig unter www.hmt-leipzig.de/home/hochschule/vakanzen hoch.

Die persönlichen Vorstellungen werden voraussichtlich am 29. und/oder 30.09.2022 an der HMT stattfinden.

Bewerbungs-, Fahrt- und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung