Image

Die Akademie der Bildenden Künste München sucht frühestens zum 15. November 2024 eine

Leitung für das Facility Management (w/m/d)

(unbefristet; Entgeltgruppe 10 TV-L; 40 Stunden wöchentlich)

Aufgabengebiet:

  • Koordinierung des Techniker-Teams sowie der Mitarbeiter der Hauverwaltung, Sie führen einen Mitarbeiterstamm von 11 Personen
  • Regelmäßige Besichtigung und Begutachtung des Gemeinschaftseigentums und deren technischen Anlagen
  • Organisation, Überwachung und Dokumentation behördlich wiederkehrender Maßnahmen sowie Objektbegehungen (u.a. Brandschutzbegehungen)
  • Durchführen und dokumentieren von gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen an technischen Einrichtungen und Gebäudetechniken (u.a. Sachverständigen Prüfungen)
  • Organisation und Überwachung der Abfall- und Gefahrgutentsorgung
  • Organisieren und disponieren sämtlicher Dienstleister für die Reinigung, Instandhaltung von Gebäude, Technik und Außenanlagen
  • Einholung von Angeboten, Mittelberechnung – und –Anforderung sowie Beschaffung von Ausstattungsmaterial
  • Aufnahme von Nutzerwünschen und – Anforderungen, Bewertung dieser und Einleitung der Umsetzung
  • Organisation des logistischen Aufbaus von Prüfungen (Aufnahmeprüfung, Probezeitprüfung, Staatsexamen, Diplom) sowie Einlagerung der Bewerbungsmappen
  • Organisation und Koordination der Bereitschaftsdienste der Hausverwaltung und Haustechnik bei Ausstellungen (Diplom und Jahresausstellung)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung, idealerweise im Bereich Gebäudemanagement mit mehrjähriger Berufserfahrung oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) in Facility Management, Gebäudetechnik, Versorgungstechnik, Technische Gebäudeausrüstung
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis sowie handwerkliches und organisatorisches Geschick
  • Dynamische, leistungsfähige, motivierende und belastbare Persönlichkeit
  • Volle körperliche Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung sowie die Fähigkeit, größere Gewichte zu heben und zu tragen
  • Führungserfahrung
  • Stärke in Kommunikation – auch in herausfordernden Situationen sowie im mündlichen und schriftlichen Umgang auf allen Hierarchieebenen.
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Bereitschaft, auch außerhalb der normalen Arbeitszeit Dienst zu leisten (Diplom-, Examens- und Jahresausstellung usw.)

Unser Angebot

  • Ein verantwortungsvolles, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet im kreativen Hochschulumfeld
  • Einen attraktiven, modern ausgestatteten Arbeitsplatz im Zentrum Münchens mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • 30 Tage Urlaub bei vollem Kalenderjahr in der 5-Tage-Woche
  • Flexible Arbeitszeit, Gleitzeit und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Zusätzliche Betriebsrente durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen werden gewährt

Wenn Sie Freude daran haben, in einem vielseitigen Aufgabengebiet Verantwortung zu übernehmen, in einem netten Team zu arbeiten und offen sind für die Besonderheiten eines künstlerisch geprägten Hochschulbetriebes, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. 

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Einstellung und Eingruppierung in unbefristeter Stellung in Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG).

Haben Sie Fragen? Bitte wenden Sie sich an: Herrn Robert Oeckl, Tel.: 089/3852-108

Hinweise zum Einreichen der Bewerbung:

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich auf elektronischem Wege. Bitte senden Sie daher Ihre aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, vollständige Bildungsnachweise, Arbeitszeugnisse, Nachweis über zusätzliche Qualifikationen und sonstige Tätigkeiten) bis spätestens 21. Juni 2024 (Ausschlussfrist*) direkt über unser Online-Bewerbungsportal (https://www.adbk.de/de/aktuell/stellenangebote.html).

*Mit der Ausschlussfrist endet die Bewerbungsphase. Spätestens zu diesem Zeitpunkt muss Ihre Online-Bewerbung bei uns eingegangen sein.

Reisekosten anlässlich des Vorstellungsgespräches werden nicht erstattet.

Hinweis zum Datenschutz:

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Akademie der Bildenden Künste München (AdBK) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der AdBK zur Kenntnis genommen haben. 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung