Image Image

Zum Sommer 2025 sucht die Landeshauptstadt München für ihre Münchner Volkshochschule GmbH eine*n

Programmdirektor*in (m/w/d)

Umfang

Vollzeit

Befristung

ja

Vergütung

B6

Beginn

Sommer 2025

Die Münchner Volkshochschule GmbH ist mit knapp 20.000 Kursangeboten im Jahr, mehr als 200.000 Teilnahmen, 470 festangestellten Mitarbeitenden und 3.000 Dozierenden, sowie drittmittel-geförderten Projekten die weitaus größte Volkshochschule in Deutschland. Sie erfüllt seit mehr als einhundert Jahren eine unverzichtbare Aufgabe der kommunalen Daseinsvorsorge und steht im kontinuierlichen Austausch mit der Bevölkerung. Die Münchner Volkshochschule GmbH ist eine 100%- ige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München und wird durch das Kulturreferat betreut.

Die Geschäftsführung teilt sich in gemeinsamer Verantwortung und wechselseitiger Vertretung in die Bereiche:
Programmdirektion und Managementdirektion.

Die/ Der Programmdirektor*in ist für das gesamte Programmangebot verantwortlich, das in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Programmbereichen und Fachgebieten geplant, umgesetzt und evaluiert wird. Zum Verantwortungsbereich gehören zudem das Forum der Offenen Akademie, die Stadtbereichsarbeit sowie das Seminarzentrum Haus Buchenried. Daneben sind die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, das Veranstaltungsmanagement sowie die Kommunikation des Programms in Printprodukten und im Internet der Stelle zugeordnet.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Strategische Ausrichtung, Entwicklung und Steuerung der Einrichtung in der kollegialen Geschäftsführung
  • Evaluation und Weiterentwicklung des angebots- und nachfrageorientieren Programms unter Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitskriterien
  • Führung der Mitarbeitenden in den zugeordneten Bereichen in personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht
  • Entwicklung von Lehr-Lern-Arrangements, welche die Chancen neuer Unterrichtstechnologien nutzen
  • Entwicklung multidisziplinärer Programmschwerpunkte und Veranstaltungsreihen
  • Positionierung der Münchner Volkshochschule als kommunaler Bildungsträger in der Stadtgesellschaft
  • Pflege und Entwicklung des stadtweiten Kooperationsumfeldes
  • Ansprache und Gewinnung neuer Adressatengruppen
  • Vertretung der Münchner Volkshochschule in den verschiedenen Gremien in der Stadt und in der Öffentlichkeit

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Geisteswissenschaften, eine fundierte Allgemeinbildung sowie fundierte Kenntnisse in der Erwachsenenbildung
  • Sie haben ausgewiesene Erfahrung in leitender Funktion in einer Bildungs- oder Kultureinrichtung
  • Sie sind belastbar und haben kreativen Gestaltungswillen sowie Offenheit für neue Themen und neue Lernkulturen
  • Sie arbeiten in Netzwerken und sind offen für Kooperationen
  • Sie sind begeistert vom vielfältigen Auftrag der öffentlichen Weiterbildung 
  • Sie stehen der Vielfalt der Stadtgesellschaft offen gegenüber und haben Ihre Stärken in der Kommunikation und zielorientierter Führung

Wir bieten Ihnen:

  • Besoldungsgruppe B6 der Bundesbesoldungsordnung B in der jeweiligen Fassung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jobticket
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung