An der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig ist in der Fakultät III am Kirchen-musikalischen Institut zum Wintersemester 2022/23 ein

Lehrauftrag im Fach Orgel

im Umfang von voraussichtlich 5 Semesterwochenstunden zu vergeben.

Der Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig den Unterricht im Fach Liturgisches Orgelspiel, u.U. auch im Fach Orgel Literaturspiel.

Voraussetzung für eine Erteilung des Lehrauftrags ist der Nachweis hervorragender künstlerischer und pädagogischer Qualifikation, erwünscht ist Erfahrung in der Lehre im Hochschulbereich. Wir suchen eine ausgeprägt kollegial-kooperative Persönlichkeit, die sich insbesondere im Bereich der liturgischen und konzertanten Orgelimprovisation sicher und stilistisch differenziert zu bewegen weiß und in der Vermittlung mit Kreativität und didaktischem Einfühlungsvermögen vorgeht. Die Mitwirkung in Prüfungen des Kirchenmusikalischen Instituts wird erwartet.

Die Erteilung des Lehrauftrags erfolgt auf Grundlage von § 66 des Sächs. Hochschulfreiheitsgesetzes für ein Semester oder ein Studienjahr.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Bewerbung schwerbehinderter Menschen wird bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Es wird um Hinweis in der Bewerbung gebeten.

Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Darstellung der bisherigen künstlerischen Tätigkeiten sowie Nachweisen akademischer Abschlüsse in einem pdf-Dokument zusammen und laden Sie dieses bis zum 31.08.2022 im Bewerbungsportal der HMT Leipzig unter www.hmt-leipzig.de/home/hochschule/vakanzen hoch.

Die persönlichen Vorstellungen der eingeladenen Bewerber:innen (w/m/d) finden voraussichtlich am Freitag, 16. September 2022 statt.

Rückfragen richten Sie bitte an den Direktor des Kirchenmusikalischen Instituts, Prof. Thomas Lennartz: thomas.lennartz@hmt-leipzig.de

Bewerbungs-, Fahrt- und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung