Image

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften sucht für das Referat Haushalt und Beschaffungen der Zentralen Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektmitarbeiter/-in Referat Haushalt im Bereich eRechnung (m/w/d)

E 10 TV-L | auf 18 Monate befristet | in Teilzeit (50%) | Bewerbungsfrist: 03.03.2024

Die BAdW zeichnet sich durch innovative Langzeitforschung in den Geistes- und Naturwissenschaften aus. Sie vernetzt Gelehrte international und interdisziplinär, wirkt mit ihrer Expertise in Politik und Gesellschaft, fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs und informiert die Öffentlichkeit über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung des Leiters Haushalt und Vergabe bei der Einführung der E-Rechnung
  • Mitwirkung und Unterstützung bei der Digitalisierung von noch ausstehenden Prozessen im Rechnungswesen, die den Workflow nicht automatisch durchlaufen
  • in Zeiten besonders hohen Arbeitsanfalls selbständiges Buchen von Vorgängen, Anlegen/Bestätigen von Stammdaten etc.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem dafür relevanten Studienfach bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Projekterfahrung (Projektleitung) im Bereich Elektronische Rechnungsbearbeitung in der öffentlichen Verwaltung
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Haushalt
  • Erfahrung mit Software zur elektronischen Rechnungsverarbeitung ist Voraussetzung, Erfahrung mit IHV ist erwünscht
  • gute bis sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von Standardprogrammen (MS-OfficeProdukte)
  • strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • verbindliches und sicheres Auftreten, Kooperations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • berufliche Weiterentwicklung durch regelmäßige und breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitregelung
  • attraktive Sozialleistungen: z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr sowie vermögenswirksame Leistungen

Die BAdW ist Mitglied in der Charta der Vielfalt und engagiert sich für die Vielfältigkeit ihrer Beschäftigten. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege. Für die Akademie ist Chancengleichheit von besonderer Bedeutung. Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt beschäftigt. Die Akademie ist durch die Diversität ihrer Beschäftigten geprägt und begrüßt Bewerbungen von allen qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten, unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion, Weltanschauung oder ethnischer Herkunft.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 03.03.2024. Diese richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal an uns unter https://badw.de/die-akademie/jobs.html. Bei Fragen zum Bewerbungsablauf wenden Sie sich bitte an Frau Balk/Frau Rothermel (089/23031-1137 oder -1238). Ihre inhaltlichen Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne Herr Grafe (089/23031-1297).
Mit Ihrer Online-Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme des Hinweisblattes zum Datenschutz und willigen in die Erhebung der personenbezogenen Daten im Rahmen der Bewerbung bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung