Image



Die im Jahre 1456 gegründete Universität Greifswald gehört zu den ältesten Universitäten im Ostseeraum. Über die Jahrhunderte hinweg hat sie ihren Ruf als Stätte international wirksamer Forschung und hochwertiger Lehre erworben, bewahrt und ausgebaut.

Am Institut für Physik der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen eine Stelle zu besetzen.

Ingenieur*in oder Beschäftigte*r in technischen Berufen - Institut für Physik 24/M16

🚩 zum 01.10.2024 🕓 Vollzeit 📅 unbefristet 💳 Entgeltgruppe 10

Ihre Aufgaben:

  • eigenständiger Aufbau und Testen von Software, Inventar des Labors, diverser Geräte zum Aufbau des Labors
  • Aufsetzen des Datenservers, der Datensicherung und Datentransfers zwischen Unimedizin und Physik
  • Aufbau einer Probanden- und Patientendatenbank innerhalb regulatorischer Richtlinien
  • technische Unterstützung für das MRT und Kommunikation mit dem MRT Hersteller und Zulieferern
  • Rekrutierung von Probanden und Einholung des Einverständnisses des Probanden
  • Vorbereitung und Durchführung von MRT Probandenstudien und Phantom-Experimenten
  • Aufbau und Durchführung der experimentellen und computerbasierten Übungen des Masterstudiums Medizinische Physik: Bildgebung und Therapie
  • eigenständiger Aufbau und Betrieb von Flussexperimenten für den MR Scanner inklusive Recherche, Erstellung von Modellen, Testen der Modelle, Umgang mit Doppler Ultraschall, Flussmeter und/oder Druckdifferenzmesser
  • Buchen und Scannen von MRT Studien, Datentransfer, Datenbankpflege

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medizintechnik oder ein Bachelor-Abschluss im Fach Elektrotechnik mit Medizintechnik im Schwerpunkt oder eine vergleichbare einschlägige Ausbildung bzw. gleichwertige Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Programmierkenntnisse (LabView, Matlab, Python)
  • Erfahrungen im Umgang mit dem MRT
  • Erfahrung im Aufbau von Experimenten
  • Erfahrung im Umgang mit medizinischen Bildgebungsdaten (Datenbank, PACS, Datentransfer)

Weitere Kenntnisse und Fähigkeiten, die bei der Auswahlentscheidung maßgeblich berücksichtigt werden, sind:

  • erwünscht sind gute Englischkenntnisse (vergleichbar B1-Niveau); bei fehlender Qualifikation ermöglichen wir Ihnen, diese kurzfristig zu erlangen.
  • Teamfähigkeit, hohes Maß an Selbstorganisation und Fähigkeit der interdisziplinären Kommunikation mit Studierenden, Medizinern, Physikern und Ingenieuren

Unser Angebot:

  • Vergütung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 der Entgeltordnung zum TV-L Wissenschaft
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • gründliche Einarbeitung in den Tätigkeitsbereich und ein kollegiales Arbeitsklima
  • die Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung durch Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Angebote zur Gesundheitsförderung im Rahmen der „Gesunden Universität“
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung