Banner

Wir suchen für die Abteilung „Messtechnik und Analytik“ in Karlsruhe eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d)
der Fachrichtung Hydrologie, Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung

zur Mitarbeit im Referat „Betrieb Messnetze, Zentrale Logistik“. Die Stelle ist zum 01.07.2024 unbefristet zu besetzen.

Die LUBW ist das Kompetenzzentrum des Landes Baden-Württemberg in Fragen des Umwelt- und Naturschutzes, des technischen Arbeitsschutzes, des Strahlenschutzes und der Produktsicherheit. Wir beraten Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg in einer Vielzahl fachlicher Themen.

Die Abteilung 6 „Messtechnik und Analytik“ betreibt zur Umweltbeobachtung mit dem Schwerpunkt Immissionsschutz verschiedene Messnetze und unterstützt die Fachabteilungen der LUBW mit Analytik- und Software-Dienstleistungen/-lösungen. Das Referat 62 „Betrieb Messnetze, Zentrale Logistik“ ist fachlich verantwortlich für den Betrieb der landesweiten Luftqualitätsmessnetze und darüber hinaus interner Dienstleister für die Fachabteilungen bzw. Fachreferate der LUBW in den Bereichen Fließgewässer (Betrieb der Gütemessstationen und Probenahme), Bodendauerbeobachtung und Radioaktivität. Das Sachgebiet 62.2 betreibt schwerpunktmäßig die Messnetze Fließgewässer, incl. Gewässergütemessstationen, Pegel (in Zusammenarbeit mit den Regierungspräsidien) und Ombrometer in Baden-Württemberg. Die hier ausgeschriebene Stelle beinhaltet überwiegend Tätigkeiten im Pegel- und Fließgewässermessnetz.

Diese interessanten Aufgabengebiete warten u.a. auf Sie:

  • Durchführung des Betriebs und der Unterhaltung von Gewässergütemessstationen, Pegeln und Ombrometern in Baden-Württemberg zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit, einschließlich der Messtechnik sowie der Datenerfassung und Datenübertragung
  • Eingangsprüfung und technische Plausibilisierung von Gewässergütemessdaten und Pegeldaten mit Hilfe von Fachanwendungen, Ableitung von Wartungs- und Entstörungsmaßnahmen
  • Fehlersuche und Reparaturen in den Messstationen, an Messgeräten und den Datenerfassungs- bzw. Datenübertragungssystemen
  • Installation, Kalibrierung, Wartung, Test und Anschluss von Messgeräten sowie Geräten zur Datenerfassung und Datenübertragung in Gütemessstationen, Pegeln und Ombrometern
  • Mitarbeit beim Aufbau und der Inbetriebnahme von Messstationen
  • Erstellung von Standardarbeitsanweisungen sowie von technischen Dokumentationen im internen Wiki (Confluence)

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (B. Eng., B. Sc., FH-, BA-, DHBW-Diplom) der Fachrichtungen Hydrologie, Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Wasserwirtschaft, Umwelttechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Bei ausländischen Abschlüssen ist eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen vorzulegen.
  • Teamgeist, körperlicher Belastbarkeit und Freude an Außendiensttätigkeiten
  • handwerkliches Geschick und Verständnis für technische Abläufe
  • Führerschein der Klassen B, BE oder C1/C1E (alt Klasse 3) mit entsprechendem Nachweis in den Bewerbungsunterlagen sowie die Bereitschaft, längere Strecken zu fahren (Jahresfahrleistung bis zu 15.000 km), bei Bedarf einen oder zwei Tage pro Woche auswärts zu übernachten sowie in Einzelfällen Überstunden zu leisten.
  • selbstständige Arbeitsweise, Einsatzwillen, Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft sowie engagierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • anwendungsorientierte EDV-Kenntnisse (Outlook, MS-Office)
  • Berufserfahrung wäre zwar von Vorteil, die Stelle ist aber grundsätzlich auch für Berufsanfänger geeignet

Gehalt und Perspektive:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Homeoffice 1 Tag pro Woche möglich
  • Sinnhaftigkeit: Einen Arbeitsplatz mit interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben in einem kompetenten und engagierten Team.
  • Gemeinwohlorientierung: Mit Ihrer Tätigkeit helfen Sie mit, unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu schützen und arbeiten aktiv mit, eine intakte Umwelt und ein gesundes Klima zu erhalten.


Weitere Vorteile der Beschäftigung bei der LUBW und allgemeine Informationen zu unseren Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Karriere-Website.

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich jetzt - und kommen in unser Team!


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum
24.04.2024

Alternativ können Sie sich auch schriftlich bewerben. Senden Sie uns hierzu Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ordnungsziffer - OZ 21/2024 an das Personalreferat der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg, Postfach 10 01 63, 76231 Karlsruhe. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Die Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber zur Durchführung von Bewerbungsprozessen finden Sie hier.

Sie haben noch Fragen?

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Robakowski (Tel.: 01706343911). Bei Fragen zum Besetzungsverfahren steht Ihnen Frau Trautmann (Tel.: 0721/5600-1234) zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung