Banner

Die HfMT strebt die Erhöhung der Diversität Ihrer Mitarbeiter:innen an und begrüßt daher ausdrücklich Bewerber:innen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität sowie die Bewerbung von Menschen mit Migrationsgeschichte und People of Color.

Referent:in für Kommunikation

Umfang

Teilzeit

19,5 Wochenstunden / 50%

Befristung

befristet bis 31.12.2027

Vergütung

EG 13 TV-L

Beginn

schnellstmöglich

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg ist mit ihrem Leitbild „Künstlerische Exzellenz in gesellschaftlicher Verantwortung“ eine der bedeutenden künstlerisch-wissenschaftlichen Hochschulen Europas. Ihre 1.500 Studierenden aus 60 Ländern prägen den internationalen Charakter der HfMT in den Bereichen Musik, Pädagogik, Theater, Musiktherapie sowie Kultur- und Medienmanagement. Das Hochschulleben verteilt sich auf zwei Campus-Standorte. Mit jährlich über 600 Veranstaltungen ist die HfMT einer der größten Konzert- und Kulturveranstalter in Norddeutschland.

Seit 2018 wird die HfMT in der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ gefördert. In der nun laufenden zweiten Förderphase realisiert sie gemeinsam mit der HAW Hamburg, der TU Hamburg und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf vom 1.1.2023 bis zum 31.12.2027 das Verbundvorhaben ligeti zentrum.

In dessen Rahmen übernimmt das „Transferbüro“ das allgemeine Projektmanagement und koordiniert die verschiedenen Transfermaßnahmen. Die im Transferbüro angesiedelte Stelle „Referent:in für Kommunikation“ zeichnet sich verantwortlich für die Bereiche Wissenschaftskommunikation und -redaktion für das ligeti zentrum.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung und Umsetzung eines zielgerichteten und kreativen Kommunikationskonzepts für das ligeti zentrum
  • eigenständiges Aufspüren und Entwickeln von Narrativen und Storytelling
  • verfassen und redigieren von Texten für verschiedene Zielgruppen und Medien wie Website, Social Media, Newsletter, Pressemitteilungen
  • Initiierung und Umsetzung von Publikationen und anderen geeigneten Maßnahmen zur Wissenschaftskommunikation
  • enge Zusammenarbeit mit den Kolleg:innen des ligeti zentrums und den Kommunikationsabteilungen der Verbundhochschulen

Ihr Profil:

Erforderlich:

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Journalismus, Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaften oder in einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung im Bereich Kommunikation und Redaktion auf Masterniveau oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen auf Basis eines abgeschlossenen Studiums (Bachelor oder gleichwertig) und zusätzlich einem abgeschlossenen Volontariat oder einer abgeschlossenen Ausbildung an einer Journalistenschule

Wünschenswert:

  • einschlägige Berufserfahrung in der Wissenschaftskommunikation und -redaktion
  • ausgeprägte Kompetenzen, künstlerische Formate und wissenschaftliche Inhalte für die allgemeine Öffentlichkeit verständlich und interessant aufzubereiten
  • Erfahrungen mit verschiedenen Formaten wie Interviews, Artikel für Print und Online, Blogs, Podcasts, Videos
  • Kenntnisse der (Hamburger) Medienlandschaft und idealerweise ein bestehendes Netzwerk
  • proaktive Arbeitsweise und Lust zur Mitgestaltung des Profils des ligeti zentrums
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was wir bieten:

  • eine Stelle, im Umfang von insgesamt 19,5 Wochenstunden, befristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Entgelttabelle)
  • Rahmenbedingungen: 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche), vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeitsplatz im interdisziplinären ligeti zentrum in Harburg am Veritaskai 1, direkt an einem der Hafenkanäle
  • Zusammenarbeit und Wirksamkeit: In einem hochschulübergreifenden Team aus HfMT, HAW, TUHH und UKE wirken Sie mit an der Gestaltung des neuen ligeti zentrums
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung