An der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig / Fakultät II ist in der Fachrichtung Klassischer Gesang / Musiktheater zum Wintersemester 2023/24 eine

W3-Professur für Gesang
in Teilzeit mit halber Dienstverpflichtung (0,5 VZÄ)

zu besetzen.

Gesucht wird eine profilierte, international agierende Künstlerpersönlichkeit (w/m/d, bevorzugt hohe Männerstimme) mit langjähriger Berufspraxis in Oper und Konzert.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium im Hauptfach Gesang eine gesangspädagogische Eignung in allen Bereichen der klassischen Stimmausbildung und der Nachweis einer mehrjährigen Lehrerfahrung im Hochschulbereich.

Der Aufgabenbereich der halben Professur umfasst die Ausbildung der Studierenden im Hauptfach Gesang und die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule. Es besteht die Verpflichtung zur Anwesenheit bei Aufnahmeprüfungen und zur Mitarbeit in Prüfungskommissionen für die Bachelor-, Master- und Meisterklassenprüfungen im Fach Gesang.

Die mit der Professur verbundenen Rechte und Pflichten ergeben sich aus § 67 SächsHSFG und aus der Sächsischen Dienstaufgabenverordnung (DAVOHS). Bei einer Erstberufung erfolgt gemäß § 69 Abs. 2 Satz 1 SächsHSFG in der Regel eine Einstellung auf Probe für die Dauer von bis zu zwei Jahren. Bewerber:innen müssen zudem die Einstellungs-voraussetzungen nach § 58 Abs. 1 SächsHSFG erfüllen.

Die Hochschule legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. In diesem Fall wird darum gebeten, den Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Schwerbehinderung /Gleichstellung beizufügen.

Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, Urkunden sowie Namen und Anschriften von fünf möglichen Gutachter:innen in einer pdf-Datei zusammen und laden Sie diese bis zum 20. Dezember 2022 im Bewerbungsportal der HMT Leipzig unter www.hmt-leipzig.de/home/hochschule/vakanzen hoch.

Die persönlichen Vorstellungen werden voraussichtlich am 20./21./22.03.2023 stattfinden.

Bewerbungs-, Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung