Banner

Bühnentechniker:in

Umfang

24 Wochenstunden

Befristung

bis 30.04.2025

Vergütung

EG 7 TV-L

Beginn

1.05.2024

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule. Sie bietet ein breit gefächertes Studienangebot für rund 1.400 Studierende in den Bereichen Musik und Theater sowie Musikwissenschaft, Musikpädagogik, Musiktherapie und Kultur- und Medienmanagement. Mit jährlich etwa. 600 öffentlichen Veranstaltungen leistet die Hochschule einen wichtigen kulturellen Beitrag für die Metropolregion Hamburg.

Das Forum der Hochschule für Musik und Theater, in dem eine Vielzahl der Konzerte, Opern- und Theateraufführungen stattfinden und das bis zu 465 Besucher empfangen kann, ist eine Großbühne mit allen einschlägigen sicherheits-, bühnen- und beleuchtungstechnischen Einrichtungen und Anlagen sowie einem Meyer Sound Constellation System zur flexiblen Ansteuerung der Akustik. Die Bühnenmaschinerie besteht aus 101 Antrieben und einer aktuellen SIL 3-Steuerung. Die ETC Lichtstellanlage und ca. 140 verschiedene Beleuchtungsgeräte sowie eine variable LED-Videowall mit 4K-Auflösung, ergänzen die Ausstattung auf einem professionellen Niveau. Darüber hinaus werden in den internen Werkstätten, für die im „Forum“ stattfindenden Inszenierungen, individuelle und komplexe Bühnenaufbauten angefertigt und montiert.

Die „Forumstechnik“ unterstützt Lehrende und Studierende der HfMT sowie externe Kooperationspartner:innen oder Nutzer:innen des „Forums“ in der Vorbereitung ihrer Inszenierungen und Projekte sowie allen technischen Fragen und betreut die Umsetzung der jeweiligen Veranstaltungen.

Ihre Aufgaben:

  • Anfertigung, Herstellung und Montage von Bühnenaufbauten nach Vorgaben und Plänen der Werkstätten Leitung

Proben- und Vorstellungsdienst entsprechend der Disposition der Versammlungsstätte „Forum“:

  • Betreuung der beleuchtungs- und bühnentechnischen sowie audio-visuellen Anlagen im Proben- und Vorstellungsbetrieb sowie im Rahmen von Lehrveranstaltungen.
  • Auf- und Abbau von Veranstaltungsequipment und Dekorationen.
  • Einrichtung und Bedienung der bühnentechnischen Steuerung.
  • Instandhaltungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten sowie Installationen in den betreuten Anlagenbereichen nach aktuellen Vorschriften und Stand der Technik.
  • technische Beratung und Mitwirkung in Bezug auf die Beschaffung technischer Ausstattungsgegenstände und Geräte.

Die Arbeitszeit wird in monatlich im Voraus erstellten Dienstplänen geregelt und beinhaltet auch Dienste am Wochenende, abends bzw. nachts und an Feiertagen. Die Dienste richten sich dabei nach der Veranstaltungsplanung der Hochschule.

Ihr Profil:

Erforderlich:

  • abgeschlossene handwerkliche Ausbildung z.B. als Tischler:in, Metallbauer:in oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Bewerben können Sie sich auch, wenn Sie die vorstehenden konstitutiven Voraussetzungen nicht erfüllen. Sie werden dann bei vollumfänglicher Übertragung der Tätigkeit eine Entgeltgruppe niedriger eingruppiert.

Wünschenswert:

  • mehrjährige Erfahrung im Kulissenbau, langjährige handwerkliche Erfahrungen
  • mehrjährige Erfahrung in der technischen Veranstaltungsbetreuung im Bühnen- und -Theaterbetrieb
  • sorgfältige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit im Arbeitsalltag
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen für künstlerische Belange, Flexibilität und optimaler Weise Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit jungen Künstler:innen und Studierenden
  • hoher Anspruch an die Servicequalität und verbindliches Auftreten
  • Offenheit gegenüber klassischer Musik und musikalischen sowie szenischen Experimenten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was wir bieten:

  • eine Stelle, 24 Wochenstunden, befristet, ab 1.05.2024 zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 7 TV-L (Entgelttabelle)
  • Ideale Rahmenbedingungen: 30 Tage Urlaub pro Jahr ( bei einer 5-Tage-Woche) plus 4 Zusatzurlaubstage bei Erreichen der Voraussetzungen der Theaterbetriebszulage, vermögenswirksame Leistungen und Altersvorsorge
  • Ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich.
  • Teamspirit: Motiviertes Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre.
  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen wird neben der Grundvergütung eine Theaterbetriebszulage gewährt.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung