Image
Umfang

Vollzeit

Vergütung

Entgeltgruppe 11 TV-L

Beginn

nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsfrist 21.04.2024

fachliche Ansprechperson

Hauke Jensen
Hauke.Jensen@fh-kiel.de

Hans Diestel

hans.diestel@fh-kiel.de


Ansprechperson in der Personalabteilung

Lena Becker
lena.becker@fh-kiel.de
0431/210-1341

Dagmar Scheffler
dagmar.scheffler@fh-kiel.de
0431/210-1340







Image Image Image Image Image Image Image

Die Campus IT (CIT) ist eine zentrale Einrichtung der Fachhochschule Kiel. Wir stellen das hochschulweite Datennetz, sowie Server- und Speicherressourcen für zentrale Anwendungen in den Bereichen Studium, Lehre und Verwaltung für 10.000 Benutzer zur Verfügung. Dafür beschäftigen wir zurzeit 17 Mitarbeiter*innen in den Bereichen Infrastruktur, Applikationen und Service-Desk sowie Campus Management.

Anwendungsbetreuer*in für Campus-Management im Bereich Prüfungs- und Veranstaltungsmanagement

Vollzeit - EG 11 TV-L - unbefristet


Ihre Aufgaben:

Für den Betrieb unserer Campusmanagementsysteme im Bereich Prüfungs- und Veranstaltungsverwaltung (HIS POS und Nachfolgesystem HISinOne EXA) suchen wir Unterstützung im Team Campusmanagement der Campus-IT.
Die*der Anwendungsbetreuer*in soll die technische Konfiguration entsprechend der abgestimmten fachlichen Prozesse umsetzen. Dies beinhaltet:

  • Betreuung und Umsetzung geschäftskritischer Prozesse im Bereich Prüfungs- und Veranstaltungsmanagement
  • Analyse und Bewertung von Prüfungsordnungen zur Abbildbarkeit im Prüfungsver-waltungssystem HIS POS bzw. HISinOne EXA
  • Abbildung von Prüfungsordnungsstrukturen und deren Regeln
  • Konfiguration von Berichten im Bereich des Prüfungs- und Veranstaltungsmanage-ments
  • Durchführung aussagekräftiger Tests zu den abgebildeten Prüfungsordnungen
  • Beratung und Betreuung der Anwender*innen des Prüfungsverwaltungssystems
  • Allgemeiner Support, d.h. Sie verstehen sich als Bindeglied zwischen fachlichen Anwender*innen und technischer Umsetzung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium in einem IT-nahen Studiengang bzw. ein abgeschlossenes Studium mit Erfahrungen und Kenntnissen aus dem genannten Tätigkeitsbereich; alternativ eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung und nachgewiesene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (z. B. durch einschlägige Berufserfahrung)
  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium in einem IT-nahen Studiengang
  • Fundierte Kenntnisse in der Administration von webbasierten Applikationen
  • Fundierte Kenntnisse in XML und SQL
  • Kenntnisse zur verteilten Versionsverwaltung von Dateien
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf dem Niveau C2
  • Teamfähigkeit, hohe Serviceorientierung, Organisationstalent sowie eine selbstständige Arbeitsweise

Wünschenswert sind darüber hinaus:

  • Praktische Erfahrungen mit Campusmanagementsystemen oder vergleichbaren Softwaresystemen
  • Kenntnisse von Webservices (SOAP)
  • Kenntnisse von Hochschulstrukturen und Hochschulprozessen

Wir bieten:

Wissensvermittlung mit starkem Praxisbezug – dafür steht die Fachhochschule Kiel seit mehr als 50 Jahren. An sechs Fachbereichen werden rund 8000 Studierende interdisziplinär auf aktuelle Herausforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft vorbereitet. Das Personal der zweitgrößten Hochschule des Landes leistet einen wichtigen Beitrag dazu.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an der größten Fachhochschule des Landes Schleswig-Holstein in einer Stadt mit hoher Lebensqualität
  • Als familiengerechte Hochschule bieten wir Ihnen durch unsere flexiblen Elemente der Arbeitszeitgestaltung und Teilzeitbeschäftigung sehr gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Teilnahme an Fort-und Weiterbildungen, an innerbetrieblichen Angeboten und am Campus-Leben
  • Vergünstigtes Jobticket/Deutschlandticket für den ÖPNV, das die Nutzung der Fördefähren einschließt

Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L möglich. Die Höhe des Entgelts richtet sich nach der Anlage B zum TV-L. Sofern Sie einen ausländischen Hochschulabschluss erlangt haben, wird vor der Einstellung ein Nachweis über die Gleichwertigkeit dieses Abschlusses mit einem deutschen Abschluss durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) benötigt. Bitte beantragen Sie diesen ggf. rechtzeitig. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.kmk.org/zeugnisbewertung. Die Stufenzuordnung ist abhängig von der Berufserfahrung und richtet sich nach § 16 i.V. m. § 40 TV-L.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Hochschule ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten in der Landesverwaltung zu erreichen. Sie fordert deshalb Frauen mit passender Qualifizierung auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Hochschule ist wiederholt zertifiziert im audit familiengerechte hochschule – die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung sind ihr besonderes Anliegen. Deshalb sind an Teilzeit interessierte Bewerber*innen besonders angesprochen.
Die Fachhochschule Kiel begrüßt ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung